ästhetische Zahnmedizin

Funktionsdiagnostik

Das menschliche Kausystem besteht nicht nur aus den Zähnen, sondern auch aus der Kaumuskulatur und dem Kiefergelenk. Harmonieren diese drei Bestandteile nicht miteinander, kann es zu Funktionsstörungen des Kauorgans und damit des gesamten Bewegungsapparates kommen. Die Folgen: Kopf- und Nackenschmerzen, Rückenschmerzen, Fußfehlstellungen, Tinnitus, Schwindel, Knacken im Kiefergelenk bis hin zur Gesichtstaubheit.

Mit Hilfe unserer umfangreichen Funktionsdiagnostik auf höchstem medizinischem Niveau sind wir in der Lage, eventuell vorhandene Fehlstellungen und Fehlhaltungen zu diagnostizieren und gegebenenfalls zu korrigieren.

  • Vollständige Funktionsanalyse des kompletten Kausystems inklusive Halswirbelsäule, Zähnen, Muskulatur und Kiefergelenk
  • Beurteilung der Bewegungsbahnen des Kiefers
  • Überprüfung der Kontaktpunkte zwischen Unter- und Oberkieferzähnen
  • Aufbisschienen für Ober- und Unterkiefer zur Entspannung der Kaumuskulatur
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Orthopäden, Physiotherapeuten, Osteopathen und Augenärzten (Optometristen)